SBB-Sitterbrücke wird gesperrt

Drucken
Teilen

Umleitung Die SBB-Sitterbrücke beziehungsweise der komplette Abschnitt des Gübsenwegs von der Sturzeneggstrasse bis zur Lehnstrasse werden am Freitag von 8 bis ungefähr 15 Uhr gesperrt. Der Fuss- und Veloverkehr wird in dieser Zeit über die Brücke bei der Kräzernstrasse umgeleitet. Grund für die Sperrung sind gemäss Mitteilung Baugrunduntersuchungen. Die Stadt St. Gallen plant zusammen mit dem Kanton die SBB-Sitterbrücke und deren Zugangswege im Westen und Osten zu verbreitern und somit «einen komfortablen Geh- und Veloweg zu erstellen». Als Grundlage für die Projektierung der Anschlussbereiche sind westlich der Brücke entsprechende Untersuchungen des Baugrunds erforderlich. (pd/dag)