Saudischer Prinz?

«Der Islam hat hier nichts verloren», Ausgabe vom 15. September

Raffaele Ferdinando Schacher,
Drucken
Teilen

Humor und Lachen entspannt, tut gut, gerade in der Politik und besonders wenn die Gemüter hohe Wellen schlagen. Wie würde sich wohl unser allseits beliebter Stadtpräsident verhalten, wenn ein milliardenschwerer saudischer Prinz, inklusive seiner 200 Haremsdamen, sich bei uns niederlassen möchte? «Der Islam hat hier nichts verloren» oder Mein Name ist «Abu Müller Kara Ben Nemsis»?

Raffaele Ferdinando Schacher,

Löwengartenstrasse 15

9400 Rorschach