Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sanierung kann geplant werden

Schwimmer Für den Architekturwettbewerb und die Projektierung von Sanierung und Ausbau des Hallenbades Blumenwies am heutigen Standort hat das Stadtparlament gestern Dienstag 1,539 Millionen Franken gesprochen. In der Debatte war die Vorlage weitgehend unbestritten. Diskussionspunkte in den Kommissionen, Fraktionen und jetzt im Parlament waren die geschätzten Kosten des Vorhabens von 36 Millionen, der Verzicht auf ein 50-Meter-Becken sowie der Ausbau von Saunalandschaft und Aussenwarmwasserbecken. Von den Grünliberalen kam die Anregung, die Regionsgemeinden für ihre Badegäste zur Kasse zu bitten oder ein teureres Ticket für Auswärtige einzuführen. (vre)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.