Sandwich nach dem eigenen Geschmack zusammenstellen

Hinter dem Neumarkt an der Davidstrasse 3 hat vor kurzem ein Restaurant eröffnet. Angeboten werden im «Cayenne» hauptsächlich Sandwiches zum selbst Zusammenstellen.

Drucken
Teilen
Der Geschäftsführer Gazi Sabanci in seinem Restaurant Cayenne. (Bild: Elina Grünert)

Der Geschäftsführer Gazi Sabanci in seinem Restaurant Cayenne. (Bild: Elina Grünert)

Hinter dem Neumarkt an der Davidstrasse 3 hat vor kurzem ein Restaurant eröffnet. Angeboten werden im «Cayenne» hauptsächlich Sandwiches zum selbst Zusammenstellen.

Der Geschäftsführer Gazi Sabanci hat Erfahrung mit Imbissständen. Bis vor drei Jahren führte er den Kebabstand Gazi an der Bahnhofstrasse. Mit dem Restaurant und Take-Away Cayenne möchte er nun neue Wege beschreiten. «Kunden hatten in der Stadt bisher kaum die Möglichkeit, alle Zutaten für ein Sandwich selbst zu kombinieren», sagt Sabanci. Im «Cayenne» ist dies möglich. Gäste können aus vier Broten auswählen. Für den Brotbelag haben sie die Auswahl an allerlei Fisch, Fleisch und Gemüse, wie etwa Crevetten, Lachs oder Antipasti. Abschmecken können sie ihr heiss gemachtes Sandwich mit hausgemachten Saucen.

Die Preise der Sandwiches bewegen sich zwischen 8 und 15 Franken. Daneben werden auch Pizzastücke, Börek und in den Wintermonaten Suppen angeboten. Sabanci möchte mit dem «Cayenne» vor allem Büroangestellte und Schüler ansprechen und hat seine Öffnungszeiten nach ihnen ausgerichtet. Das «Cayenne» ist von Montag bis Freitag, 9 bis 18.30 Uhr, geöffnet und am Samstag bis 17 Uhr. (egr)

Aktuelle Nachrichten