Salonorchester lädt zum Konzert

Am Sonntag, 17 Uhr, findet in der katholischen Kirche St. Georgen das Frühlingskonzert des Salonorchesters St. Gallen statt. Zu hören sind beliebte Melodien von Emmerich Kalman, Johann Strauss, Fred Raymond, Eric Coates und anderen, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Salonorchester St.

Drucken
Teilen

Am Sonntag, 17 Uhr, findet in der katholischen Kirche St. Georgen das Frühlingskonzert des Salonorchesters St. Gallen statt. Zu hören sind beliebte Melodien von Emmerich Kalman, Johann Strauss, Fred Raymond, Eric Coates und anderen, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Salonorchester St. Gallen zählt derzeit 22 Mitglieder und steht unter der Leitung von Peter Stricker. Dieser ist nebst seiner Tätigkeit als Dirigent verschiedener Ensembles selber aktiver Musiker und Solist. Der Eintritt zum Frühlingskonzert ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. (pd/rbe)