Saisonstart der Handballer

REGION. Morgen Samstag wird die neue Handballsaison des HC Goldach-Rorschach in der Seminarsporthalle in Rorschach eröffnet. Den Anfang machen die FU15-Mädchen um 12.15 Uhr gegen den HC Arbon. Um 13.30 Uhr werden die gleichaltrigen Jungs versuchen, den HC Toggenburg zu besiegen.

Drucken
Teilen

REGION. Morgen Samstag wird die neue Handballsaison des HC Goldach-Rorschach in der Seminarsporthalle in Rorschach eröffnet. Den Anfang machen die FU15-Mädchen um 12.15 Uhr gegen den HC Arbon. Um 13.30 Uhr werden die gleichaltrigen Jungs versuchen, den HC Toggenburg zu besiegen. Ebenfalls gegen den HC Toggenburg spielen die MU17- Junioren um 14.45 Uhr.

Um 16 Uhr greifen die Aktiven ins Geschehen ein. Gegen die St. Galler Stadtbären darf ein kampfbetontes und intensives 3.-Liga-Spiel erwartet werden. Die beiden 3.-Liga-Damenmannschaften des HC GoRo treffen um 17.15 Uhr im Derby aufeinander.

Um 18.45 Uhr versucht die Herrenmannschaft gegen die Appenzeller des BSG Vorderland Punkte zu sammeln. Nach diesem Kräftemessen der Männer betreten um 20.15 Uhr nochmals die Damen die Spielfläche. Für das Damen- 1-Team, 2. Liga, geht es in diesem Spiel um einiges. Mit Yellow Winterthur tritt nämlich ein Meisterschaft-Mitfavorit die Reise nach Rorschach in die Semihalle an. Das HC-Beizli ist während des ganzen Spieltags geöffnet. (pd)

Aktuelle Nachrichten