Rumba ergänzt den Dixie

ARBON. Am kommenden Wochenende wird der Arboner Fischmarktplatz zum Festplatz mit Fiesta Española und Dixieland-Matinée. In diesem Jahr setzen die Organisatoren des Städtlifestes auf Flamenco, Tapas und eine Rorschacher Jazzband.

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Am kommenden Wochenende wird der Arboner Fischmarktplatz zum Festplatz mit Fiesta Española und Dixieland-Matinée. In diesem Jahr setzen die Organisatoren des Städtlifestes auf Flamenco, Tapas und eine Rorschacher Jazzband.

Unter dem Motto «Fiesta Española» ist am Samstag von 12 bis 24 Uhr gratis eine Flamenco-Show zu sehen und Livemusik zu hören. «Wir wollen spanische Stimmung auf den Fischmarktplatz bringen. Ich hoffe, dass uns dies mit den Rumba-Bands aus Barcelona gelingt», sagt Juan Roz vom Restaurant El Asturiano. Für die Gäste hat er etwas Spezielles organisiert: «In einer einzigartig grossen Pfanne kochen wir Paella für 300 Leute. Tapas gibt es auch.»

Am Sonntag geht der Musikstil in eine andere Richtung. Von 10 bis 15 Uhr wird die River-House-Jazzband aus Rorschach das Publikum in ihren Bann ziehen. «Wir laden jedes Jahr eine andere Band für die Dixieland-Matinée ein. Nachdem im letzten Jahr die <Wolverines> aus Bern gejazzt haben, tritt nun wieder eine einheimische Band auf. Und das für den kleinen Eintrittspreis von acht Franken», sagt Christine Schuhwerk, Präsidentin des Quartiervereins Altstadt Arbon. (rar)