Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rosskastanien werden ersetzt

Rorschach Der Stadtrat hat Anfang August das Projekt «Ersatz Baumgruben entlang der Löwenstrasse» genehmigt und dieses vom 16. August bis 14. September 2017 öffentlich aufgelegt. Gegen das Projekt sind keine Einsprachen erhoben worden. Das Projekt sieht laut Mitteilung vor, die fünf schmal gewachsenen, 15 bis 18 Meter hohen Rosskastanienbäume an der Löwenstrasse 2 zu fällen, die Baumgruben zu sanieren und durch neue Bäume zu ersetzen. Diese Bäume werden nun heute Montag gefällt. Während den Rodungsarbeiten bleibt die Löwenstrasse – Abschnitt Reitbahnstrasse bis Trischlistrasse – für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert.

Die bestehenden Baumgruben sind für diese Baumart zu klein. Mittlerweile wurden sie durch das Wurzelwerk gesprengt und haben Schäden am Trottoirbelag und an den Strassenabschlüssen verursacht. Im Sinne der Sicherheit für Fussgänger und weiteren Verkehrsteilnehmer und der behindertengerechten Nutzung des Trottoirs hat sich der Stadtrat gemäss Mitteilung für den Ersatz der Bäume ausgesprochen. (Sk.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.