Rosen schneiden lernen im Schlossgarten

Berg SG. Wenn einer sich mit Rosen auskennt, dann ist es Adolf Röösli. Im Garten von Schloss Grosser Hahnberg hegt und pflegt der pensionierte Gartenbauer und Schlossherr mehr als 600 Rosenstöcke. Seit Jahren gibt er sein Wissen auch gerne an Interessierte weiter. Am kommenden Samstag, 19.

Merken
Drucken
Teilen

Berg SG. Wenn einer sich mit Rosen auskennt, dann ist es Adolf Röösli. Im Garten von Schloss Grosser Hahnberg hegt und pflegt der pensionierte Gartenbauer und Schlossherr mehr als 600 Rosenstöcke. Seit Jahren gibt er sein Wissen auch gerne an Interessierte weiter. Am kommenden Samstag, 19. März, ist es wieder so weit. Dann führt die Regionale Rosengruppe St. Gallen der Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde den bereits zur Tradition gewordenen Rosenschnittkurs im Schlossgarten des Grossen Hahnbergs durch. Er findet ab 14 Uhr statt. Die Kursteilnehmer erhalten die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung in Theorie und Praxis den fachgerechten Rosenschnitt zu lernen. Richtig geschnittene Rosen präsentieren im Verlaufe des Sommers ihre ganze Blütenpracht.

Anmeldungen für den Rosenschnittkurs nimmt Theo Keller gerne entgegen, Telefon 071 994 19 69 oder ta.keller@ bluewin.ch. (pd/cor)