Rorschacherberg tauscht Weihnachtsbeleuchtung aus

RORSCHACHERBERG. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde Rorschacherberg soll auf diesen Advent hin ersetzt werden. Dies teilt der Gemeinderat mit.

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACHERBERG. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde Rorschacherberg soll auf diesen Advent hin ersetzt werden. Dies teilt der Gemeinderat mit.

Umweltfreundlich anstatt alt

Die Bürgerversammlung stimmte im Frühling einem Kredit von 33 000 Franken zu, um die Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde zu erneuern. Grund für diese Erneuerung ist laut Philipp Hengartner, Gemeinderatsschreiber von Rorschacherberg, die allmählich veraltete Beleuchtung. «Nebst der Tatsache, dass die heutige Beleuchtung alt ist, spielt auch der Energieverbrauch eine zentrale Rolle», sagt Hengartner und ergänzt: «Die neuen LED-Lampen sind der modernen Technik besser angepasst, und der Energieverbrauch ist um einiges tiefer.» Dies sei der Gemeinde Rorschacherberg als Energiestadt sehr wichtig. Unter anderem sollen zwischen dem Schloss Wartensee und dem St. Anna-Schloss Sterne entlang der Hofstrasse über das Gemeindegebiet leuchten, wie der Gemeinderat Rorschacherberg mitteilt.

Sterne leuchten im neuen Glanz

Die neuen und umweltfreundlichen Sterne werden am Samstag, 22. November, nachmittags und abends, eingeleuchtet. Währenddessen sind diverse Attraktionen entlang des «Stärnliwägs» geplant. (Gk./woo)