Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RORSCHACH: Zehn Jahre durch die Alpen

30 Bildbände über die Alpen hat der Naturfotograf und Ethnologe Heiko Beyer schon veröffentlicht. Seine schönsten Bilder stellt er im Würth-Haus vor.
Dämmerung über dem Aletschgletscher. (Bild: pd)

Dämmerung über dem Aletschgletscher. (Bild: pd)

Ein grosser Naturfotograf zeigt im Würth-Haus in Rorschach seinen speziellen Blick auf die Alpen: Bernd Römmelt, studierter Ethnologe und Autor von 30 Bildbänden, interpretiert seine «Sagenhaften Alpen» als grandiose Landschaft, aber auch als Ursprung alter Bräuche. Er fotografiert Buttnmandl, Klöckler, Klosn und Maschkera, Wampeler, Muller und Schnabelperchten. Jetzt hält er einen Vortrag über die Magie der Berge.

Unterwegs in den entlegensten Winkeln

Über zehn Jahre hat Bernd Römmelt an seinem Projekt gearbeitet und präsentiert die Alpen, wie sie bisher selten gezeigt wurden. Er sucht entlegenste Winkel auf, um dort an uraltem Brauchtum teilzuhaben. Die Zuschauer erleben hautnah Menschen, tanzend, stampfend, springend, gehüllt in archaische Masken und wilde Gewänder. Magie liegt in der Luft. Römmelt zeigt die Alpen im Wandel der Jahreszeiten, bei Tag und Nacht, wenn sich eine unglaubliche Stille über die Berge legt. Wilde Gewitterstimmungen, kristallklare Bergseen, blühende Almwiesen, reissende Wasserfälle, tiefe Schluchten und Höhlen.

Auch die Bedrohung der Alpen durch Tourismus und Raubbau bleibt nicht unerwähnt. Der Vortrag gibt Zeugnis von der Schönheit der Berge und zeigt das Naturjuwel Alpen in seiner ganzen Pracht, Schönheit und Zerbrechlichkeit. Die Multimedia-Reportage ist am kommenden Samstag, dem 10. März, um 19.30 Uhr im Carmen Würth Saal zu sehen. (mre)

Call & Win

Das Tagblatt verlost 3×2 Tickets. Wer Eintritte gewinnen möchte, ruft morgen Donnerstag zwischen 14 und 14.05 Uhr die Telefonnummer 071 844 58 51 an.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.