Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RORSCHACH: Treffsichere Offiziere

Über 30 Offiziere nahmen an der diesjährigen Pistolenmeisterschaft der Offiziersgesellschaft teil. Sieger ist Roger Hautle.
Die drei Erstplatzierten der Pistolenmeisterschaft: Michael Haas, Roger Hautle und Cornel Fürer (v. l.). (Bild: zVg)

Die drei Erstplatzierten der Pistolenmeisterschaft: Michael Haas, Roger Hautle und Cornel Fürer (v. l.). (Bild: zVg)

In diesem Frühjahr haben die Offiziere der Offiziersgesellschaft Rorschach ihren Jahresmeister ermittelt. Zur Meisterschaft zählten die besten zwei 25-m-Programme, die an verschiedenen Abenden in den vergangenen Wochen unter der Leitung der FSG Rorschach im Withen absolviert werden durften. Die 34 Teilnehmer verschossen dabei über 2500 Patronen. Die erzielten Resultate waren erneut höher als im Vorjahr. So erzielte auch mehr als die Hälfte der Teilnehmer beim Feldschiessen ein Kranzresultat.

Vereinsmeister wurde erstmals Roger Hautle mit sehr guten 362 Punkten. Er durfte dafür den vom verstorbenen Ehrenmitglied Ernst Rüesch gestifteten Wanderpreis übernehmen. Zweiter wurde Cornel Fürer mit 358 Punkten vor Michael Haas mit 353 Punkten. Dahinter folgten Sandro Winter (351), Vorjahressieger Alex Fürer (349), Dominik Lutz (347) und Vereinspräsident Matthias Haas (335), dessen Gattin Christine überlegen das integrierte Gästeschiessen gewann. Abgeschlossen wurde das Jahresprogramm mit einem Abendessen nach dem letzten Schiessen.

Mit dem im Schiessstand Schaugenbädli St. Gallen durchgeführten und von der Nachwuchs-Chefin Sandra Altherr organisierten Wettschiessen gingen kürzlich zudem die Jungschützenkurse des Regionalschützenverbands St. Gallen zu Ende. Das höchste Resultat der 100 Teilnehmenden erzielte Jan Bürki (SV Ramschwag) mit 90 Punkten. Er gewann das Wettschiessen vor Fabian Hörler und Diego Catalan (beide Goldach) mit je 89 Punkten. Je 88 Punkte erzielten Justin Rohr und Leon Oswald (beide Goldach) sowie Silas Bingesser (Eggersriet-Grub) und Thilo Hoffmann (St. Fiden). Bürki, Hörler und Catalan wurden damit auch Kategoriensieger und gewannen ebenso eine Wappenscheibe wie Carina Schär (Goldach), welche mit 86 Punkten als beste Jugendliche ausgezeichnet werden konnte. (ew)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.