Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RORSCHACH: Super Bowl goes Hafenstadt

800 Millionen Fans weltweit verfolgen am Fernseher jährlich das Finale der National Football League. In der Hafenstadt haben Footballanhänger dieses Jahr gar eine Auswahl, wo sie den Anlass schauen wollen.
Arcangelo Balsamo
Marianne Achberger, die Wirtin des «Toggenburg», freut sich auf den Super Bowl. (Bild: Arcangelo Balsamo)

Marianne Achberger, die Wirtin des «Toggenburg», freut sich auf den Super Bowl. (Bild: Arcangelo Balsamo)

Arcangelo Balsamo

arcangelo.balsamo@tagblatt.ch

American Football begeistert Millionen von Sportfans; nicht nur in den USA, sondern auch vermehrt im deutschsprachigen Raum. In der Schweiz steigt die Anzahl der Beizen, die den Super Bowl (siehe Kasten) ausstrahlen, jährlich – besonders in den grösseren Städten. Doch wie sieht es in Rorschach aus? Gibt es auch hier einen Ort, wo der Sportanlass gezeigt wird?

Zwei Restaurants in Rorschach erscheinen von ihrem Konzept her prädestiniert dafür, den Super Bowl auszustrahlen: das "The Ami" an der Heidenerstrasse und das "Stars and Stripes" am Marktplatz. In letzterem wird der Super Bowl nicht gezeigt. "In unserem Lokal in St.Gallen zeigen wir den Super Bowl schon seit vielen Jahren. Aber hier in Rorschach verzichten wir darauf, da es nicht so leicht ist, eine Bewilligung zu erhalten, um länger geöffnet zu haben", sagt ein Mitarbeiter. Im "The Ami" wird der Super Bowl hingegen ausgestrahlt. Da es erst im Mai eröffnet hat, handelt es sich um eine Premiere.

Das "The Ami" ist jedoch nicht das einzige Lokal in Rorschach, welches das Sportereignis zeigt. Auch im "Toggenburg" kommen Fans der Sportart auf ihre Kosten. "Es ist bereits das vierte Mal, das wir den Super Bowl zeigen", sagt Wirtin Marianne Achberger. "Zwei meiner Stammgäste haben früher selber American Football gespielt und haben mich vor drei Jahren gefragt, ob ich den Super Bowl nicht zeigen könne, weil sie ihn ansonsten alleine hätten schauen müssen. Daraufhin dachte ich mir, dass ich es einfach mal probiere", sagt Achberger. Im ersten Jahr seien vier Gäste gekommen. Im vergangenen Jahr waren es sieben. "In diesem Jahr habe ich erstmals eine Anmeldung verlangt und gesagt, dass ich nur öffne, wenn mindestens zehn Personen kommen. Diese Zahl wurde erreicht und deshalb steht nun nichts mehr im Weg", sagt Achberger. «Wir zeigen am Sonntag ohnehin oft Sport im Restaurant – vor allem Fussball und Motorsport. Am Super-Bowl-Sonntag verlängern wir den Sportnachmittag jeweils einfach bis in die Nacht.»

"Die Halbzeitshow ist jeweils der Hammer"

Die Wirtin des "Toggenburg", sagt, dass sie nicht wisse, welche Mannschaften im diesjährigen Super Bowl aufeinandertreffen und auch, dass sie von den Regeln nicht viel verstehe. Zudem störe es sie, dass es so viele Pausen gebe. "Aber es ist schon toll, wie die Spieler jeweils aufeinander losgehen. Und auch die Halbzeitshow ist jeweils der Hammer", sagt sie.

Dass Rahmenprogramm hat nicht nur in den USA einen besonderen Stellenwert. Auch im "Toggenburg» gibt’s einen "Super-Bowl-Special". «In diesem Jahr gibt’s Hotdogs mit Sauerkraut, Speck und allem drum und dran", so Achberger.

Das Wichtigste zum Super Bowl

Der diesjährige Super Bowl ist der 52. der Geschichte. Er findet in der Nacht von Sonntag, 4. Februar, auf Montag, 5. Februar, im U.S. Bank Stadium in Minneapolis statt. Für das diesjährige Endspiel der National Football League haben sich die New England Patriots und die Philadelphia Eagles qualifiziert. Spielbeginn ist um 0.30 Uhr mitteleuropäischer Uhrzeit. In der halbstündigen Halbzeitshow tritt heuer Justin Timberlake auf. Vor dem Spielbeginn interpretiert ein Musiker jeweils die amerikanische Nationalhymne. In diesem Jahr ist die Sängerin Pink an der Reihe. (arc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.