Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RORSCHACH: Kinder hüpfen um die Wette

Die Buben und Mädchen des Pestalozzi-Schulhauses messen sich am Unterstufensporttag auch im Sackhüpfen und Seilspringen. Für die Schule gehört Bewegung nicht nur zum Sportunterricht dazu.
Rossella Blattmann
Zwischen Sackhüpfen und Hindernisparcours brauchen die Mädchen und Buben auch einmal eine Pause. (Bilder: Rossella Blattmann)

Zwischen Sackhüpfen und Hindernisparcours brauchen die Mädchen und Buben auch einmal eine Pause. (Bilder: Rossella Blattmann)

Rossella Blattmann

rossella.blattmann@tagblatt.ch

Das Wetter hätte nicht besser sein können. Gestern fand für 120 der Erst- bis Drittklässler des Pestalozzi-Schulhauses in Rorschach bei strahlender Sonne der Unterstufensporttag statt. Am Vormittag stand für die Kinder der Zehnkampf auf dem Programm. Die Buben und Mädchen rotierten in Sechsergruppen draussen auf der Schulhauswiese und drinnen in der Turnhalle zwischen Disziplinen wie Sackhüpfen, Wettrennen oder Klettern an. «Am Nachmittag treten die Schüler dann in Gruppen zum Staffellauf an», sagt Lehrerin Claudia Hollenstein.

Zur Belohnung gibt es Glace für alle

Flavia Amendola hat den Unterstufensporttag nicht zum ersten Mal mitorganisiert. «Ich bin bereits zum vierten Mal dabei», sagt die Lehrerin, bevor sie mit der Trillerpfeife den nächsten Wechsel ankündigt. Beide Frauen bestätigen, dass für die Lehrkräfte des Pestalozzi-Schulhauses Bewegung über den Turnunterricht hinaus ein zentraler Bestandteil des Unterrichts ist. «Wir integrieren Bewegungseinheiten auch in anderen Fächern», sagt Amendola. So üben die Schülerinnen und Schüler mit Trampolinspringen zu zählen, fügt sie hinzu.

Die besten Sportlerinnen und Sportler des Unterstufensporttages werden prämiert. «Zum Abschluss gibt es dann für alle Kinder eine Glace zur Belohnung», sagt Hollenstein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.