Roland Mueller spielt für Indien

Drucken
Teilen

Rorschach Der Gitarrist Roland Mueller spielt morgen im Musiksaal der PHSG auf Mariaberg ein Benefizkonzert für die Indienhilfe von Gritli Schmied. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Kollekte ist für das Hilfswerk bestimmt. Die in Wil wohnhafte Gritli Schmied hat vor über 50 Jahren begonnen, den Adivasi, den Ureinwohnern Indiens, die zu den Ärmsten zählen, zu helfen. Dies, nachdem sie auf einer Reise die Armut sah. So galt die Hilfe in Zeiten, in denen die Region in Jobat von Trockenheit heimgesucht wurde, dem Überlebenskampf. Doch das Bild in Jobat veränderte sich. Ein Spital, eine Schule, ein Heim für Waisenkinder entstanden. Roland Mueller hat in vielen Ländern Europas sowie in den USA konzertiert. Bekannt wurde er zudem durch Schallplatten- und Radioaufnahmen. Eröffnet wird das Konzert mit Musik aus der Spätrenaissance von John Dowland. Daran schliessen sich Traditionals aus Irland und Schottland an. Im zweiten Teil erklingt Musik aus Spanien. Den Abschluss machen Stücke von Regino Sainz de la Maza. (pd/lim)