Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Robidog-Malheur begeistert Jury und Publikum

MÖRSCHWIL. Erst Ende November hat Ninian Mathis am Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb mit seinem Animationsfilm «Robi Pflock» den ersten Preis in seiner Kategorie gewonnen, und damit 1000 Franken. Jetzt darf sich der inzwischen 16-Jährige erneut freuen. An den 39.
Der junge Filmemacher Ninian Mathis am Filmset. (Bild: Corinne Allenspach)

Der junge Filmemacher Ninian Mathis am Filmset. (Bild: Corinne Allenspach)

MÖRSCHWIL. Erst Ende November hat Ninian Mathis am Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb mit seinem Animationsfilm «Robi Pflock» den ersten Preis in seiner Kategorie gewonnen, und damit 1000 Franken. Jetzt darf sich der inzwischen 16-Jährige erneut freuen. An den 39. Schweizer Jugendfilmtagen holte er mit «Robi Pflock» vor wenigen Tagen in Zürich gleich zwei Preise: den Publikums- und den «Special Mention»-Preis für besondere Leistungen. Dazu gab's 400 Franken.

Humorvoll und ausdauernd

Die Jury war beeindruckt von der Machart seines Films, wie es in der Laudatio von Barbara Terpoorten heisst: «In Ninians Alter hätte ich das nicht gekonnt und ich habe noch heute zu wenig Geduld.» Die Geschichte sei humorvoll und die technische Umsetzung passe zum Thema. Im Kurzfilm von Ninian Mathis geht es darum, dass ein Bauer beim Einzäunen der Weide den Robi-Dog als Pfahl benutzte, worauf alle, die ein Säckli einwerfen, gezwickt werden.

Wenn Idee da ist, geht's weiter

Ninian Mathis, der seine Filme von A bis Z alleine macht, wobei das Wohnzimmer jeweils als Filmstudio dient, freut sich riesig über seinen neusten Erfolg. Sobald er eine gute Idee habe, produziere er einen weiteren Film, verspricht er. (cor)

Auf YouTube unter «Robi Pflock»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.