Riethüsli erhält neuen Seelsorger

Der Kirchenverwaltungsrat der katholischen Kirchgemeinde St. Gallen Zentrum hat Diakon Hanspeter Wagner auf den 1. September zum neuen Pfarreibeauftragten der Pfarrei Riethüsli gewählt.

Drucken
Teilen

Der Kirchenverwaltungsrat der katholischen Kirchgemeinde St. Gallen Zentrum hat Diakon Hanspeter Wagner auf den 1. September zum neuen Pfarreibeauftragten der Pfarrei Riethüsli gewählt. Der 55jährige ist verheiratet, Vater von vier erwachsenen Kindern und zurzeit Pfarreibeauftragter in den Pfarreien Altenrhein und Buechen-Staad. Die Vakanz bis zur Einsetzung Hanspeter Wagners überbrückt wie bisher Beate Kuttig unter «tatkräftiger Unterstützung» durch Pfarreisekretärin Rosmarie Gmür und den Pfarreirat, wie es in einer Mitteilung heisst.

Sobald der neue Seelsorger eine passende Wohnung gefunden habe, werde er seinen Wohnsitz ins Riethüsli verlegen, schreibt der Pfarreirat weiter. Wagner wohnt gegenwärtig noch in Staad und tritt die Nachfolge von Stefan Staub an. Dieser hatte im Riethüsli gekündigt, um eine 50-Prozent-Stelle als katholischer Armeeseelsorger anzutreten. (pd/an.)

Aktuelle Nachrichten