Restaurant Sulzberg ist endgültig Geschichte

RORSCHACHERBERG. Dort, wo früher Gäste von nah und fern bei einem feinen Essen die herrliche Aussicht über den Bodensee genossen, herrscht nun gähnende Leere. Das Restaurant Sulzberg ist verschwunden, den Baggern zum Opfer gefallen. An seiner Stelle kündigt eine Baugrube einen Neubau an.

Drucken
Teilen
Bild: Corina Tobler

Bild: Corina Tobler

RORSCHACHERBERG. Dort, wo früher Gäste von nah und fern bei einem feinen Essen die herrliche Aussicht über den Bodensee genossen, herrscht nun gähnende Leere. Das Restaurant Sulzberg ist verschwunden, den Baggern zum Opfer gefallen. An seiner Stelle kündigt eine Baugrube einen Neubau an. Der «Sulzberg» hatte seine Türen bereits 2010 schliessen müssen, weil Roland Schliesser das Grundstück gekauft hatte und Wohnbauten plante. Bauherrin ist nun aber die Schaeppi Grundstücke Verwaltungen KG, an die Schliesser im Dezember 2011 verkaufte. Im August erteilte die Gemeinde Rorschacherberg die Bewilligung für die Überbauung Sulzberg. Entstehen wird ein Mehrfamilienhaus nach Minergie-Standard mit acht Eigentumswohnungen mit zwischen 31/2 und 51/2 Zimmern. Genauere Angaben will die Schaeppi KG erst nächstes Jahr machen. (cot)

Aktuelle Nachrichten