Repair-Café rettet 14 Gegenstände

Drucken
Teilen

Wittenbach 31 Besucher, 7 freiwillige Helfer und 14 Gegenstände, die geflickt werden konnten: Das ist die Bilanz des ersten Repair-Cafés, das am Wochenende zum ersten Mal stattgefunden hat. Wie die Veranstalter mitteilen, fanden Besucherinnen und Besucher aus Andwil, Goldach, Herisau und St. Gallen den Weg nach Wittenbach. (pd/nh)