Rentner fährt in parkierte Autos

Drucken
Teilen

Kollisionen Ein 83-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend drei an der Davidstrasse parkierte Autos beschädigt. Wie die Stadtpolizei mitteilt, machte sich der Rentner aus dem Staub, ohne sich darum zu kümmern. Aufgrund mehrerer Zeugenaussagen konnte die Stadtpolizei den 83-Jährigen mit seinem Fahrzeug bei der Kreuzbleiche anhalten. Dort stellten die Polizisten an einem weiteren parkierten Fahrzeug Schäden fest. Sie nahmen dem Rentner den Führerausweis ab. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt mehrere Tausend Franken. (stapo/cw)