René Etter stellt in Mörschwil aus

MÖRSCHWIL. Der Rorschacher Künstler René Etter lässt sich inspirieren von Gesehenem und Erlebtem. Er setzt die Themen auf seine eigene künstlerische Art um und fokussiert seine eigene Vorstellung in detaillierter Kleinstarbeit auf die Leinwand, heisst es in der Mitteilung.

Merken
Drucken
Teilen
Künstler René Etter (Bild: zVg)

Künstler René Etter (Bild: zVg)

MÖRSCHWIL. Der Rorschacher Künstler René Etter lässt sich inspirieren von Gesehenem und Erlebtem. Er setzt die Themen auf seine eigene künstlerische Art um und fokussiert seine eigene Vorstellung in detaillierter Kleinstarbeit auf die Leinwand, heisst es in der Mitteilung. «Die Bilder sind komponiert. Und sie müssen in sich stimmig sein. Denn ein falscher Pinselstrich zerstört meine innere Konzeption des Bildes», sagt Etter über seine Arbeit und Werke.

René Etter stellt ab kommendem Sonntag, 25. Oktober in der Galerie Gloria Bannek an der Bahnhofstrasse 5 in Mörschwil an der Ausstellung mit Thema «Im Fokus die Natur» aus. Am Sonntag ist Vernissage von 11 bis 15 Uhr. Der Künstler ist dann jeden Samstag vom 31. Oktober bis zum 6. Dezember in der Galerie von 11 bis 16 Uhr anwesend. Finissage ist am 6. Dezember von 14 bis 16 Uhr. (pd/ren)