Rekurs beim Kanton eingereicht

MÖRSCHWIL. Gegen das geplante Wohn- und Pflegezentrum auf der Burgerwiese sind im Frühling fünf Einsprachen eingegangen.

Merken
Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL. Gegen das geplante Wohn- und Pflegezentrum auf der Burgerwiese sind im Frühling fünf Einsprachen eingegangen. Wie der Gemeinderat Mitte Juli mitteilte, habe er nach separaten Verhandlungen mit den Einsprechern entschieden, die vier Einsprachen – eine wurde nach den Gesprächen zurückgezogen – abzuweisen (Tagblatt vom 11. Juli). Im aktuellen Mitteilungsblatt heisst es nun, die Einsprecher hätten gegen die Entscheide des Gemeinderates und gegen die Baubewilligung beim kantonalen Baudepartement Rekurs erhoben. Der geplante Baubeginn verzögert sich deshalb um unbestimmte Zeit. (gk/cor)