Reklamationen wegen Partylärm

Die Studenten sind wieder da. In der Nacht auf Mittwoch haben sie offenbar an verschiedenen Orten in der Stadt mit Partylärm auf sich aufmerksam gemacht. Aufgrund von Reklamationen aus der Nachbarschaft musste die Stadtpolizei zwischen 22 Uhr und kurz nach Mitternacht an drei Orten intervenieren.

Drucken
Teilen

Die Studenten sind wieder da. In der Nacht auf Mittwoch haben sie offenbar an verschiedenen Orten in der Stadt mit Partylärm auf sich aufmerksam gemacht. Aufgrund von Reklamationen aus der Nachbarschaft musste die Stadtpolizei zwischen 22 Uhr und kurz nach Mitternacht an drei Orten intervenieren. Die Festivitäten mit jeweils 20 bis 80 Gästen wurden überall abgebrochen. Die Organisatoren der Feste wurden gemäss gestriger Polizeimeldung mit einer Busse von je 60 Franken beglückt. (stapo)

Aktuelle Nachrichten