Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Regula Hürlimann schafft's im ersten Anlauf

Wegen neun Stimmen verpasst Dieter Graf (SP) die direkte Wiederwahl in den Gemeinderat. Freuen kann sich Regula Hürlimann (CVP), die neu im Rat sitzt.
Rudolf Hirtl
Regula Hürlimann zieht für die CVP in den Gemeinderat von Rorschacherberg ein. l (Bild: Rudolf Hirt)

Regula Hürlimann zieht für die CVP in den Gemeinderat von Rorschacherberg ein. l (Bild: Rudolf Hirt)

«Ich bin sehr glücklich und momentan sogar etwas sprachlos, den Sprung in den Gemeinderat gleich im ersten Wahlgang geschafft zu haben», sagte CVP-Frau Regula Hürlimann gestern nach Bekanntwerden der Wahlresultate in Rorschacherberg. Mit 1005 Stimmen übertrifft sie das nötige absolute Mehr von 965 um 40 Stimmen. Wie im Wahlkampf propagiert, wolle sie sich im Gemeinderat unter anderem für ein starkes Bildungssystem und für die Stärkung lokaler Betriebe einsetzen. Dass Dieter Graf die Wiederwahl wegen nur neun Stimmen nicht geschafft habe, tue ihr zwar leid, aber bei ihr überwiege natürlich das gute eigene Resultat.

Für Dieter Graf ist klar, dass er sich für den zweiten Wahlgang zur Verfügung stellen wird; wenn denn die Partei auch wolle, was heute abend entschieden wird. «Es hat noch viele Themen, die ich umsetzen will. Und ich würde mich freuen, wenn ich meine Arbeit im Rorschacherberger Gemeinderat weiterführen dürfte», so der 54-Jährige, der sich über das Resultat nicht wunderte. «Bei derart vielen Kandidaten war zu erwarten, dass es knapp werden könnte.»

Enrik Hippmann schafft's auch ohne FDP

Der von der FDP nicht mehr unterstützte Enrik Hippmann schaffte seine Wiederwahl dennoch problemlos. Mit 1051 Stimmen überflügelte er den von der Ortspartei nominierten Boris Reichardt (766) klar.

Gemeindepräsident Beat Hirs (FDP) wurde in seinem Amt mit 1312 Stimmen (absolutes Mehr 730) ebenso bestätigt wie FDP-Frau Charlene Lanter-Dornbierer, die mit 1303 Stimmen das beste Resultat der bisherigen Gemeinderatsmitglieder machte. Als Gemeinderat bestätigt wurde auch Ronny Bleichenbacher (1055) von der SP.

Der Schule Rorschacherberg steht nach wie vor Markus Fässler vor. Der bisherige Schulpräsident erreichte 1619 Stimmen, bei einem absoluten Mehr von 832.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.