Regenschirme werfen beim «Spiel ohne Grenzen»

ABTWIL. Der Turnverein Abtwil-St. Josefen organisierte kürzlich das erstemal ein Turnier mit dem Namen Spiel ohne Grenzen. Teilgenommen haben die Erwachsenenriegen und die beiden Untersektionen Ladysport sowie Männersport. Insgesamt waren es mehr als 30 Turnerinnen und Turner.

Drucken
Teilen
Beim Regenschirmewerfen. (Bild: pd)

Beim Regenschirmewerfen. (Bild: pd)

ABTWIL. Der Turnverein Abtwil-St. Josefen organisierte kürzlich das erstemal ein Turnier mit dem Namen Spiel ohne Grenzen. Teilgenommen haben die Erwachsenenriegen und die beiden Untersektionen Ladysport sowie Männersport. Insgesamt waren es mehr als 30 Turnerinnen und Turner. In erster Linie ging es beim Wettkampf im OZ Mühlizelg in Abtwil laut Mitteilung um den Spass. Die erste Disziplin sei eine «lustige» Stafette mit Schubkarren gewesen, dann folgte Holzskifahren, Sackhüpfen, Ballhüpfen und Ringwerfen. Anschliessend haben Korbwerfen, Hindernishockey und auch ein Regenschirmwerfen stattgefunden. Im zweiten Teil seien dann die Sieger im Volleyball und Basketball gekürt worden. Gewonnen hat schliesslich das Team «No Names». Der Anlass soll laut Mitteilung auch nächstes Jahr wieder stattfinden. (pd/roh)