Referat: «Was ist ein Trauma?»

Drucken
Teilen

Goldach Was ist eigentlich ein Trauma? – Was trägt, wenn die Seele verletzt ist? – Auf der Unfallstelle? Auf dem Weg zur Heilung? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen lädt die Evan­gelisch-reformierte Kirchgemeinde Goldach heute Donnerstag, 19.30 Uhr, zu einem Vortrag im Kirchgemeindehaus an der Schulstrasse 20 ein. Die beiden Referentinnen Regula Stanitznig, diplomierte Erwachsenenbildnerin HF, und Margrit Lüscher, Pfarrerin, berichten von ihrer Arbeit im kantonalen Care Team der Ersten Psychologischen Hilfe. Auf Unfallstellen oder in den Wohnungen sind sie im Einsatz, um in den ersten Stunden da zu sein und das zu geben, was die Betroffenen brauchen. (KM./pet)