Red Hot Chilli Pipers spielen zum Jubiläum

Merken
Drucken
Teilen

Spezialprogramm Einer der Höhepunkte der Appowila Highland Games Jubiläumsausgabe wird der Auftritt der Red Hot Chilli Pipers sein. Die Appowiler lassen die Band extra für ein Konzert am Freitagabend, 1. September, aus Glasgow einfliegen. Als Vorband spielt das Saint City Orchestra. Im Zentrum stehen zudem wiederum die schottischen Sportwettkämpfe mit Baumstammwerfen, Steinweitwurf und so weiter. Der Mittelaltermarkt wird diesmal gemäss Veranstaltern fast doppelt so gross sein wie 2015. Erstmals wird zudem der Fotograf Gereon Roemer auf Grossleinwand «den Ostschweizern die wunderschöne schottische Landschaft zeigen», wie Appowila-Präsident Martin Tschirren verspricht. Ebenfalls zum ersten Mal veranstaltet der Walter-Zoo ein Ponyreiten. Überhaupt ist das Rahmenprogramm auf Familien ausgelegt. Jugendliche bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt. (cor)

5. Appowila Highland Games, 1.–3. Sept., www.appowila.ch