Rauch in Schreinerei

WALDKIRCH. Am Dienstag um 6 Uhr in der Früh betätigte ein Mann die Holzheizung in einer Schreinerei an der Arneggerstrasse in Waldkirch. Eine halbe Stunde später stellte der 68-Jährige dichten Rauch fest, der aus dem Heizungsraum drang.

Drucken
Teilen

WALDKIRCH. Am Dienstag um 6 Uhr in der Früh betätigte ein Mann die Holzheizung in einer Schreinerei an der Arneggerstrasse in Waldkirch. Eine halbe Stunde später stellte der 68-Jährige dichten Rauch fest, der aus dem Heizungsraum drang. Schnell stellte der Mann die Heizung ab, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Die aufgebotene Feuerwehr aus Waldkirch entlüftete schliesslich den Heizungsraum. Als Brandursache wird ein Sicherungsbruch des Ventilators angegeben. Der Mann wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Sachschaden gab es keinen, im Rauminnern entstanden jedoch Rauchablagerungen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten