Rang zwei für Gossauer Schüler

GOSSAU. Sechstklässler aus dem Gossauer Notkerschulhaus hatten am Wochenende Grund zum Jubeln. Am Samstag, am Tag der Milch, konnten sie in St. Gallen einen Cheque entgegennehmen und danach Konzerte der Westschweizer Band Carrousel und des Berner Duos Lo & Leduc miterleben.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Sechstklässler aus dem Gossauer Notkerschulhaus hatten am Wochenende Grund zum Jubeln. Am Samstag, am Tag der Milch, konnten sie in St. Gallen einen Cheque entgegennehmen und danach Konzerte der Westschweizer Band Carrousel und des Berner Duos Lo & Leduc miterleben.

Die Klasse von Patrick Huber hatte am Plakatwettbewerb teilgenommen, den Swissmilk im Rahmen des Tags der Milch durchführte. Zuerst gab es eine Abstimmung im Internet, danach beurteilte eine Fachjury die Plakate. Mit rund 12 000 Stimmen liess das Gossauer Plakat den Grossteil der über 50 Konkurrenten bereits hinter sich.

Am Samstag kam dann heraus, dass die Gossauer Rang zwei belegen. Das bedeutet auch einen schönen Zustupf in die Klassenkasse: Rang zwei ist mit 750 Franken dotiert. Über die Verwendung des Betrags müssen sich die Schüler noch einig werden. Das Geld wird laut Klassenlehrer Patrick Huber für eine Abschlussreise eingesetzt. (ses)