Ralph Hurni leitet Polizeitagung

Drucken
Teilen

Polizei Der Kommandant der Stadtpolizei St. Gallen, Ralph Hurni, hat am Donnerstag und Freitag in Uster im Kanton Zürich eine Premiere gehabt: Er hat zum ersten Mal als Präsident der Schweizerischen Vereinigung städtischer Polizeichefs (SVSP) deren Generalversammlung geleitet.

An der Tagung wurden lokale Sicherheitsfragen diskutiert. Themen waren unter anderem die Berührungspunkte zwischen Polizei und Islam, die Radikalisierungsprävention bei Jugendlichen oder die Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten, wie die SVSP gestern in einem Communiqué mitteilte. Diese Themen hätten die Stadtpolizeien in den vergangenen Monaten besonders beschäftigt. Ein weiterer zentraler Punkt der Tagung sei der Austausch zwischen den Polizeikommandanten gewesen.

Die 97. Generalversammlung der SVSP wurde in Zusammenarbeit zwischen der Stadtpolizei Uster und der Stadtpolizei St. Gallen organisiert. Ralph Hurni ist nicht der erste St. Galler, der die SVSP präsidiert. Auch sein Vorgänger Pius Valier hatte dieses Amt einige Zeit inne. (pd/dwi)