Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«R frischend» heisst das Motto der Evangelen

Rorschach Ein neuer Jahresslogan soll die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Rorschach durch das Reformationsjahr begleiten. Entstanden ist es unter anderem wegen der Jahreslosung, die seit 1960 von der «Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen» bestimmt wird. Dieses Jahr lautet das Motto gemäss einer Mitteilung der Kirchgemeinde «Gott spricht: ‹Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.›» aus Offenbarung 21.6. Mit diesem Versprechen wolle Gott mehr als nur frisches Quellwasser geben, das den Durst stillt. Es wolle sagen, dass er uns erfrischen will, wenn beispielsweise Mühsal, Angst und Krankheiten uns plagen und man sich stets auf ihn verlassen dürfe, weil er einem nie im Stich lasse, heisst es weiter in der Mitteilung.

Kirche soll auch heute noch protestierten

Die reformierte Kirche Rorschach wollte aus dieser Jahreslosung etwas Eigenes kreieren, das zum 500-jährigen Reformationsjubiläum passt, das sie mit diversen Anlässen im 2018 feiert. Ihr Logo mit einem grossen, grünen «R» für das Reformationsjahr und dem Anhang «frischend» verbindet die Kirche mit den Mottos zu «Erfrischend». «Auch die Reformation brachte Erfrischung in die Christenheit, die bis heute nachwirkt und auch an der katholischen Kirche nicht spurlos vorüberzog», heisst es.

Andererseits solle das Jahresmotto daran erinnern, dass die reformierte Kirche auch «protestantische Kirche» heisst. «Das Wort Protest muss uns gerade in einem Jubiläumsjahr wieder ermuntern, dass wir auch heute, wie Luther vor 500 Jahren, protestieren müssen.» Heute geht es gemäss Mitteilung jedoch weniger um die katholische Kirche, sondern eher gemeinsam gegen die Gleichgültigkeit, welche die Gesellschaft in Bezug auf die Kirche und Gott heimgesucht habe. Der Jahresslogan «R frischend» solle die Kirchgemeinde durch das Jahr 2018 immer wieder dazu ermahnen, sowie Mut und Kraft spenden. (pd/woo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.