«Purplemoon» in der Grabenhalle

Diesen Samstag ab 22 Uhr ist erstmals eine Purplemoon-Party in der St. Galler Grabenhalle zu Gast. Der Anlass, der schon in Zürich, Bern, Basel, Winterthur und Luzern stattfand, richtet sich an Lesben, Schwule, Bi- und Heterosexuelle. Sie wird vom sozialen Netzwerk purplemoon.

Drucken
Teilen

Diesen Samstag ab 22 Uhr ist erstmals eine Purplemoon-Party in der St. Galler Grabenhalle zu Gast. Der Anlass, der schon in Zürich, Bern, Basel, Winterthur und Luzern stattfand, richtet sich an Lesben, Schwule, Bi- und Heterosexuelle. Sie wird vom sozialen Netzwerk purplemoon.ch organisiert und soll gemäss Mitteilung Gelegenheit geben, «sich abseits der Online-Profile real kennenzulernen», zu tanzen und Spass zu haben. (pd/vre)