Puppen aus Maisstroh basteln

Morgen Mittwoch, 14 bis 15 Uhr, führt der Ethnologe Harry Schüler Kinder durch die Ausstellung «Indianer und Inuit» im Historischen- und Völkerkundemuseum. Im Anschluss zeigt Schüler, wie man aus Maisstrohblättern kleine Puppen herstellen kann.

Drucken
Teilen

Morgen Mittwoch, 14 bis 15 Uhr, führt der Ethnologe Harry Schüler Kinder durch die Ausstellung «Indianer und Inuit» im Historischen- und Völkerkundemuseum. Im Anschluss zeigt Schüler, wie man aus Maisstrohblättern kleine Puppen herstellen kann. Die Führung kostet fünf Franken und ist für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren geeignet. Ohne Voranmeldung. (pd/egr)