Prominente verkaufen Rosen

REGION RORSCHACH. Am 2. April findet in der ganzen Schweiz der traditionelle Rosenverkauf der ökumenischen Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer statt.

Drucken
Teilen

REGION RORSCHACH. Am 2. April findet in der ganzen Schweiz der traditionelle Rosenverkauf der ökumenischen Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer statt. In Buechen-Staad und Altenrhein verkaufen Mädchen vom Blauring zusammen mit bekannten Persönlichkeiten die von der Migros zur Verfügung gestellten Rosen mit Max-Havelaar-Label.

Die Rosen werden für fünf Franken pro Stück von 9 bis 11 Uhr verkauft: vor der Bäckerei Motzer, Buechberg, mit dem Gemeindeammann Robert Raths, vor dem Frischmarkt Richner, Staad, mit Stefan Schumacher, (ehemaliger erfolgreicher Kunstturner und jetziger Trainer im Turnverein Staad), vor dem Dorfladen Altenrhein mit dem Kantonsrat Felix Bischofberger.

Mit ihrer Anwesenheit zeigen die drei Persönlichkeiten aus der Gemeinde Thal, dass ihnen diese Fastenaktion am Herzen liegt und wie wichtig es ist, das Gefälle zwischen Arm und Reich vermehrt ins Bewusstsein zu bringen. Mit dem Kauf einer Rose, dem Symbol für Liebe, kann das treffend unterstützt werden. (rbi)

Aktuelle Nachrichten