Projekt Wohnen im Alter schreitet weiter voran

GAISERWALD. Die Stiftung Alter und Gesundheit Gaiserwald hat für die Politische Gemeinde die Aufgabe übernommen, das notwendige Pflegeangebot und das Angebot für das betreute Wohnen zu schaffen.

Drucken
Teilen

GAISERWALD. Die Stiftung Alter und Gesundheit Gaiserwald hat für die Politische Gemeinde die Aufgabe übernommen, das notwendige Pflegeangebot und das Angebot für das betreute Wohnen zu schaffen. Dem achtköpfigen Stiftungsrat steht die Aufgabe bevor, in Engelburg und Abtwil je eine Anlage zu entwickeln und bauen zu lassen, wie es im Mitteilungsblatt der Gemeinde heisst.

Im vergangenen September wurden die beiden Projekte der Öffentlichkeit näher vorgestellt. Inzwischen wurden auch die Architekturverträge unterschrieben, wie weiter mitgeteilt wird. Somit konnte die Detailprojektierung in Angriff genommen werden. Als nächste Schritte folgen nun die Planungsverfahren und die Erstellung der Kostenvoranschläge. Weiterhin ist es das Ziel der Stiftung, noch in diesem Jahr alle notwendigen Bewilligungen und Genehmigungen zu erhalten. (pd/ad)