Pro Velo feiert mit Film, Kurieren und Mini-Flitzern

Der Verband Pro Velo Region St. Gallen setzt sich seit 2005 für die Anliegen der Velofahrer ein. Nach zehn Jahren zieht der Verband in einer Mitteilung eine positive Bilanz: Die Früchte des langjährigen Einsatzes würden sich heute an vielen Orten in der Stadt und Region zeigen.

Drucken
Teilen

Der Verband Pro Velo Region St. Gallen setzt sich seit 2005 für die Anliegen der Velofahrer ein. Nach zehn Jahren zieht der Verband in einer Mitteilung eine positive Bilanz: Die Früchte des langjährigen Einsatzes würden sich heute an vielen Orten in der Stadt und Region zeigen.

Fahrradträume

Das zehnjährige Bestehen feiert Pro Velo mit drei Anlässen: Morgen Freitag, 20.15 Uhr, zeigt der Verband im Solarkino auf dem Basketballfeld vor dem Schulhaus Blumenau den Film «Das Mädchen Wadjda», in dem es um den Fahrradtraum eines Mädchens aus Riad geht.

Nachwuchskuriere

Am Sonntag, 6. September, unterstützt Pro Velo die schweizerischen und deutschen Velokurier-Meisterschaften mit einem Laufradrennen für «Nachwuchskuriere» auf dem Gallusplatz. Am 12. September schliesslich veranstaltet Pro Velo eine Laufradolympiade in der Marktgasse. (pd/rbe)