Preisjassen bei den Schützen

GOLDACH. Am kommenden Freitag führt die Schützengesellschaft Goldach im Restaurant Käserei in Goldach ihr traditionelles Preisjassen durch. Es wird der Handjass mit beliebigem Partner in acht Durchgängen pro Runde gespielt.

Drucken

GOLDACH. Am kommenden Freitag führt die Schützengesellschaft Goldach im Restaurant Käserei in Goldach ihr traditionelles Preisjassen durch. Es wird der Handjass mit beliebigem Partner in acht Durchgängen pro Runde gespielt. Die drei Erstrangierten erhalten für jede abgeschlossene Runde attraktive Preise. Der Ein- und Ausstieg in den Wettbewerb ist ab 17 Uhr bis zur Feierabendstunde jederzeit möglich. (H. T.)