Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Post will Filiale im Mettendorf schliessen

Gossau Nach Schlies­sungen auf dem Land scheint die Post auch vor Städten nicht zurückzuschrecken. «Aufgrund ungenügender Nutzung kann die Poststelle im Quartier Mettendorf nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden», teilt sie mit. Die Post prüfe neue Lösungen und suche das Gespräch mit der Stadt. Die Post favorisiere in Mettendorf eine sogenannte Postagentur in Zusammenarbeit mit einem lokalen Partner. Es stehe jedoch noch nicht fest, wie die künftige Versorgung aussehen soll, heisst es weiter. Beispiele andernorts zeigen aber: Wenn die Post informiert, ist die betroffene Filiale meist nicht mehr zu retten. Zuletzt erhielt Waldkirch die Hiobsbotschaft (Tagblatt vom 29. Ap­ril). Vertreter der Post informie­ren die Gossauer Bevölkerung am Donnerstag 29. Juni, 19.30 Uhr, im Restaurant Apropos an der Lagerstrasse 4 in Gossau. (pd/nh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.