Popklassiker von Vocaljazzaffair

ARBON/STEINACH. Am Sonntag, 11. Januar, 17 Uhr, lässt Vocaljazzaffair, der Jazzchor aus Arbon und Steinach, die evangelische Kirche an der Römerstrasse in Arbon groovig, mal jazzig, vor allem aber «swingig» ertönen.

Drucken
Teilen

ARBON/STEINACH. Am Sonntag, 11. Januar, 17 Uhr, lässt Vocaljazzaffair, der Jazzchor aus Arbon und Steinach, die evangelische Kirche an der Römerstrasse in Arbon groovig, mal jazzig, vor allem aber «swingig» ertönen. Unter der Leitung von Philipp Heizmann und begleitet vom Pianisten Jürgen Waidele, Konstanz, präsentiert der Chor während einer Stunde Ausschnitte aus der letzten Konzertreihe.

Darunter auch Popklassiker wie «Sir Duke» von Stevie Wonder, als Tribut an Jazzgrössen wie Duke Ellington, oder «With a little help from my friends», ursprünglich von den Beatles, bekannt geworden durch den kürzlich verstorbenen Joe Cocker am legendären Woodstock-Festival. Aber auch neu einstudierte Melodien von den Carpenters Ella Fitzgerald oder Frank Sinatra sind zu hören. Der Eintritt ist frei; die Kollekte soll helfen die Unkosten zu decken. (igü)