Polnischer Eintopf und Jazz am See

ARBON. Das Quintett GazzJazz spielt morgen Sonntag beim Pavillon im Jakob-Züllig-Park am See. Von 15 bis 18 Uhr unterhalten Christoph Seitler am E-Piano, Hannes Good am Bass, Hänsel Dietsche an den Drums, Gisela Stadler, Saxophon, und Daniel Keiser, Trompete, mit «groovigem Sound».

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Das Quintett GazzJazz spielt morgen Sonntag beim Pavillon im Jakob-Züllig-Park am See. Von 15 bis 18 Uhr unterhalten Christoph Seitler am E-Piano, Hannes Good am Bass, Hänsel Dietsche an den Drums, Gisela Stadler, Saxophon, und Daniel Keiser, Trompete, mit «groovigem Sound». Kulinarisch begleitet von der gemäss Mitteilung bereits bewährten PickNickJazz-Küche mit Bratwurst, Kartoffelsalat und Bigos, einem Sauerkrauteintopf aus Polen.

Graffiti sprayen mit einem Profi

UNTEREGGEN. Der Jugendtreff Böhler soll verschönert werden. Am 4. Juni, 10 Uhr, haben Unteregger Jugendliche ab der 5. Klasse die Chance, den Eingangsbereich des Treffs unter fachkundiger Leitung von Michel Germann mit Graffitis zu verzieren. Ein Platz ist noch frei, Anmeldungen nimmt die Jugendarbeiterin entgegen unter nadja.hochreutener@bluewin.ch oder 076 391 12 27.