Pöstler bei der Arbeit zusehen

Am Samstag, 2. Juli, bietet die Post allen die Gelegenheit, das Innenleben einer Zustellstelle der Post mit eigenen Augen zu sehen.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 2. Juli, bietet die Post allen die Gelegenheit, das Innenleben einer Zustellstelle der Post mit eigenen Augen zu sehen. Damit sich die Bevölkerung von Rorschach und Umgebung ein Bild von der Arbeit eines Zustellers und den organisatorischen und logistischen Abläufen machen kann, lädt die Post zu einem Tag der offenen Türe ein. Die Zustellstelle der Post im Gewerbepark an der Industriestrasse 21 ist von 7 bis 12 Uhr geöffnet. Diese deckt in den Gemeinden Rorschach, Rorschacherberg, Goldach, Horn, Tübach, Untereggen und Staad mit 50 Mitarbeitern insgesamt 15 000 Haushalte ab. Die Mitarbeiter orientieren über ihre Arbeit und über Entwicklungen und Änderungen in der Post, insbesondere die neue dezentrale Organisation in der Zustellung. (pd)

Aktuelle Nachrichten