Podestplätze für Tambouren

GOSSAU. 200 Jungtambouren massen sich kürzlich an den 37. Ostschweizerischen Jungwettspielen in Wildhaus. Die Gossauer Jungtambouren waren laut Mitteilung erfolgreich. Nebst den Einzelwettkämpfen traten sie seit langem wieder einmal in zwei Gruppen zum Sektionswettkampf an.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. 200 Jungtambouren massen sich kürzlich an den 37. Ostschweizerischen Jungwettspielen in Wildhaus. Die Gossauer Jungtambouren waren laut Mitteilung erfolgreich. Nebst den Einzelwettkämpfen traten sie seit langem wieder einmal in zwei Gruppen zum Sektionswettkampf an. Die Vorbereitung wurde mit dem zweiten und dem dritten Platz belohnt. Auch die Ergebnisse der Einzelwettspiele konnten sich sehen lassen: Sechs Gossauer erreichten den Final. 13 Einzelauszeichnungen (bei 16 Teilnehmern) sowie der 2. und 3. Platz in der Sektion zeigen, dass die junge Truppe auf dem richtigen Weg ist, heisst es weiter. (pd/woo)