Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Planlos auch ins Jahr 2018

Übrigens

Die meisten Menschen gehen mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Die Kilos sollen purzeln, Genussmittel vernünftiger konsumiert und sowieso alles viel besser werden als im Vorjahr. Das ist zwar lobenswert, dennoch habe ich damit aufgehört. Denn immer, wenn ich etwas plane, dann kommt es ohnehin ganz anders.

Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt, dass ich Personen treffen werde und sie mir ihre spannenden Geschichten anvertrauen, damit ich diese in die Zeitung schreibe, dann hätte ich diese Person gefragt, was für ein Kraut sie raucht. Dennoch hätte sie recht gehabt. Das hat mir gezeigt, dass ich mit meiner Planlos-in-den-Tag-leb-Philosophie nicht so schlecht fahre und deshalb mache ich 2018 einfach damit weiter.

Und wenn’s mal nicht läuft, dann versuche ich, das Beste daraus zu machen. Eine Fussball-WM ohne Italien? Überhaupt nicht lustig – aber noch lange kein Grund, 2018 auf das obligate Paninialbum zu verzichten. (arc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.