Plakate gegen sexuelle Übergriffe

rorschach. In Plakaten an der Kolumbanskirche bezeugen die Verantwortlichen der katholischen Pfarrei Rorschach ihre Betroffenheit und Wut über Übergriffe durch Priester.

Drucken
Teilen

rorschach. In Plakaten an der Kolumbanskirche bezeugen die Verantwortlichen der katholischen Pfarrei Rorschach ihre Betroffenheit und Wut über Übergriffe durch Priester. In einer Erklärung an der gestrigen Kirchbürgerversammlung verlangen sie, die Vorfälle seien lückenlos aufzuklären und die Schuldigen strafrechtlich zu belangen. Für den Verband der katholischen Kirchgemeinden des Kantons St.

Gallen dankt Präsident Markus Urech-Pescatore Bischof Markus Büchel für seine klärenden Worte und sichert ihm die volle Unterstützung zu. (pb.)

Aktuelle Nachrichten