Pflegeverein will sich umbenennen

GOSSAU. Der Krankenpflegeverein Gossau hält am Mittwoch, 19.30 Uhr, im Andreaszentrum seine Hauptversammlung ab. Vermutlich zum letztenmal unter diesem Namen, denn der Vorstand beantragt die Umbenennung in «Spitex Gossau».

Drucken
Teilen

GOSSAU. Der Krankenpflegeverein Gossau hält am Mittwoch, 19.30 Uhr, im Andreaszentrum seine Hauptversammlung ab. Vermutlich zum letztenmal unter diesem Namen, denn der Vorstand beantragt die Umbenennung in «Spitex Gossau».

Ein weiterer «Markstein in der Geschichte» wird an der Hauptversammlung die Verabschiedung von Schwester Sigberta Riedi sein, die ihre Arbeit für den Krankenpflegeverein altersbedingt niederlegt. Damit gehe der «segensreiche Einsatz» von Schwestern aus dem Kloster Ingenbohl zu Ende, welcher mehr als 100 Jahre angedauert hat, heisst es weiter. (pd/jw)