Pflanzen und ihre Familien

Bevor der Frühling wieder nach draussen lockt, um Pflanzen in der Natur zu erkunden, nimmt sich der Botanische Zirkel St. Gallen der Theorie an. Im Vortragsraum des Botanischen Gartens spricht Elisabeth Gibel heute abend, 19.30 Uhr, über die Systematik neuer Familien.

Drucken
Teilen

Bevor der Frühling wieder nach draussen lockt, um Pflanzen in der Natur zu erkunden, nimmt sich der Botanische Zirkel St. Gallen der Theorie an. Im Vortragsraum des Botanischen Gartens spricht Elisabeth Gibel heute abend, 19.30 Uhr, über die Systematik neuer Familien. Sie setzt sich dabei mit den Lilien-, Braunwurz- und Geissblattgewächsen und ihren Nachfolgefamilien auseinander. Gäste sind willkommen. (pd/cw)