Pfadi erlebt einen tierischen Tag

GOSSAU. Mit dem Erlös aus der diesjährigen Zopfaktion erlebte die Pfadi Helfenberg-Oberberg kürzlich einen tierischen Tag. Für die Biber ging es in den Züri Zoo, wo Lemuren, Elefanten, Löwen und Riesenschildkröten bestaunt und der Spielplatz ausgiebig getestet wurden, wie die Pfadi mitteilt.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Mit dem Erlös aus der diesjährigen Zopfaktion erlebte die Pfadi Helfenberg-Oberberg kürzlich einen tierischen Tag. Für die Biber ging es in den Züri Zoo, wo Lemuren, Elefanten, Löwen und Riesenschildkröten bestaunt und der Spielplatz ausgiebig getestet wurden, wie die Pfadi mitteilt. Die Bienli und Wölfli führte der Weg in den Tierpark nach Arth Goldau, wo es von Rehen über herumtollende Wölfe bis zum badenden Bären vieles zu sehen gab. Die Pfader schliesslich erkundeten den Affenberg in Salem – inklusive süssem Babyäffchen. (pd/cor)