Peter Schmidheiny tritt aus der GPK zurück

Drucken
Teilen

Rheineck Peter Schmidheiny (SVP) tritt nach rund vierjähriger Behördenarbeit aus beruflichen Gründen vorzeitig als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission zurück. Der Rheinecker Stadtrat hat die Ersatzwahl auf den Sonntag, 24. September, festgesetzt. Für die Ersatzwahl können Wahlvorschläge eingereicht werden. Diese müssen laut ­Medienmitteilung bis spätestens Freitag, 30. Juni, 12 Uhr, bei ­ der Stadtkanzlei Rheineck eintreffen. Das Datum des Post­stempels ­genügt nicht für die Wahrung der Fristen. Die Formulare zur Einreichung der Wahlvorschläge können online unter ­ <%LINK auto="true" href="http://www.rheineck.ch" text="www.rheineck.ch" class="more"%> heruntergeladen oder auf der Stadtkanzlei abgeholt werden. (Sk./lim)