Peter Kuratli neuer Leiter des St.Galler Amts für Wirtschaft

ST.GALLEN. Der 41-jährige Peter Kuratli ist von der St.Galler Regierung auf Antrag von Volkswirtschaftsdirektor Benedikt Würth zum neuen Leiter des Amts für Wirtschaft gewählt worden. Der heutige Generalsekretär des Volkswirtschaftsdepartements löst Ende April Remo Daguati ab.

Drucken
Teilen
Die Regierung wählt den derzeitigen Generalsekretär des Volkswirtschaftsdepartementes, Peter Kuratli, als neuen Leiter Amt für Wirtschaft. (Bild: pd)

Die Regierung wählt den derzeitigen Generalsekretär des Volkswirtschaftsdepartementes, Peter Kuratli, als neuen Leiter Amt für Wirtschaft. (Bild: pd)

Daguati verlässt die Verwaltung und wechselt zum Kompentenzzentrum der Schweizer Aussenwirtschaft (Osec). Peter Kuratli wird laut Communiqué der Staatskanzlei vom Donnerstag die Projektleitung für die Zusammenführung des Amts für Wirtschaft und des Amts für Arbeit und später die Leitung des neuen Amts übernehmen.

Der St. Galler Kantonsrat hatte in seiner Februarsession bei der Beratung eines Sparpakets zur Bereinigung des strukturellen Defizits die Zusammenlegung dieser beiden Ämter verlangt. Der damalige Volkswirtschaftsdirektor Josef Keller sagte im Parlament, die Regierung sei offen für die Zusammenlegung.

Die Regierung kam laut Communiqué nun zum Schluss, dass mit der Zusammenführung der beiden Ämter Synergiepotenziale genutzt und die Kontakte mit den Unternehmen besser koordiniert werden können. Der heutige Leiter des Amts für Arbeit, Johannes Rutz, wird im Laufe des nächsten Jahrs in Pension gehen. (sda)

Aktuelle Nachrichten