Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Peter Jans übernimmt Technische Betriebe

ST.GALLEN. Keine Überraschung bei der Verteilung der Direktionen im St. Galler Stadtrat: Peter Jans (SP) übernimmt die Technische Betriebe von Fredy Brunner, der Ende März 2015 sein Amt abgibt. Das gab der Stadtrat am Dienstag nach der konstituierenden Sitzung bekannt.
Ist neu Chef über die Technischen Betriebe: Peter Jans (SP). (Bild: Keystone)

Ist neu Chef über die Technischen Betriebe: Peter Jans (SP). (Bild: Keystone)

Der 54-jährige Kreisgerichtspräsident Peter Jans überflügelte in einer Ersatzwahl Barbara Frei von der FDP. Jans erhielt 10'130 Stimmen, Frei kam auf 7035 Stimmen. Das absolute Mehr betrug 9868 Stimmen. Mit Jans' Wahl kehrt die SP nach einer historischen Wahlschlappe von 2012 wieder in die Exekutive zurück.

Neue Aufgaben mit Freude und Elan angehen
Es seien bei der Verteilung der Departemente bewusst keine Rochaden vorgenommen worden, sagte Stadtpräsident Thomas Scheitlin vor den Medien. Für die Stabilisierung des städtischen Haushalts brauche es vertiefte Kenntnisse und eine solide Führung der Departemente.

Er werde seine neue Aufgabe mit grosser Freude und Elan angehen, sagte Peter Jans. Die Technischen Betriebe böten sehr gute Optionen für seine Interessen. Er wolle den Service public erhalten und pflegen, sagte Jans.

Bisherige behalten ihre Ressorts
Stadtpräsident Thomas Scheitlin (FDP), Nino Cozzio (CVP), Patricia Adam (CVP) und Martin Buschor (parteilos) behalten ihre bisherigen Ressorts bei: Scheitlin das Innere und die Finanzen, Cozzio den Bereich Soziales und Sicherheit, Adam die Direktion Bau und Planung und Buschor die Direktion Schule und Sport. Nino Cozzio wird neu Vizepräsident des Stadtrates. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.